Der Betrieb ist ausgezeichnet mit dem Zertifikat „QS“

Dieses Gütesiegel dokumentiert die Qualität in der Obstvermarktung auf allen Ebenen von der Erzeugung bis zum Verbraucher.

QS ist ein stufenübergreifendes System für geprüfte Qualitätssicherung und steht damit für mehr Transparenz bei der Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung von Lebensmitteln. Kennzeichnend für das System und für das neue Zeichen sind der stufenübergreifende Ansatz vom Feld bis zur Ladentheke, eine umfassende Dokumentation der Produktionsprozesse und ein verlässliches, dreistufiges Kontrollsystem. Mit dem QS-Prüfzeichen verfolgt die Lebensmittelwirtschaft das Ziel, Kräfte im Sinne eines aktiven Verbraucherschutzes zu bündeln und dem Verbraucher eine klare Orientierung beim Kauf von Lebensmitteln zu geben.

Das Konzept des QS-Systems

Woher kommt es? Worauf soll ich achten? Wer kontrolliert das? Zu Recht stellen die Verbraucher kritische Fragen nach der Herkunft von Lebensmitteln. Um Antworten zu geben, haben die Beteiligten am Prozess der Lebensmittelproduktion die Initiative ergriffen: Das Ergebnis heißt QS – Ihr Prüfsystem für Lebensmittel. Es steht für geprüfte Qualitätssicherung und ist ein Konzept für die verlässliche, stufenübergreifende Prozess- und Herkunftssicherung bei der Erzeugung, der Verarbeitung und der Vermarktung von Lebensmitteln.

Die am Prozess der Lebensmittelerzeugung beteiligten Unternehmen der Futtermittelindustrie, der Landwirtschaft, der Schlachtung, der Fleischwarenindustrie und des Lebensmittelhandels haben dieses Bündnis für aktiven Verbraucherschutz gemeinsam ins Leben gerufen.

Für den Verbraucher wird das stufenübergreifende Konzept des QS-Systems durch das QS-Prüfzeichen sichtbar. Lebensmittel, die das QS-Prüfzeichen tragen, werden nach definierten Kriterien für die einzelnen Erzeugerstufen hergestellt. Der Herstellungsprozess ist durchgängig dokumentiert und kontrolliert. Anhand des QS-Prüfsystems kann der Verbraucher die Qualität des Produktionsprozesses transparent vom Feld bis zur Ladentheke nachvollziehen. So schafft QS Vertrauen in die Lebensmittelproduktion.